Ende der 80iger Jahre erhielt die SJ-Serie ein Facelift sowie einen neuen Namen: Suzuki Samurai. Der Offroad-Fan erhält mit dem 1.0l Samurai noch mehr Spass und Individualität. Später steht dem Fahrer mit dem stärkeren 4-Zylinder 1.3l SOHC-Einspritzmotor mehr Kraft und Drehmoment zur Verfügung. Selbstverständlich gehört das robuste, bewährte Allradsystem inklusive Reduktionsgetriebe auch beim Samurai bereits zur Suzuki-Tradition. Mit dem robusten Chassis und den grossen, breiten Gürtelreifen hat der Samurai alles was er braucht um starke Steigungen genauso mühelos zu bewältigen wie schlammigen Boden.

Der Samurai wurde als Cabriolet oder Wagon produziert, auch er ist heute noch auf den Strassen und im Gelände anzutreffen.

Motor: 4-Takt, 4-Zylinder-SOHC-Einspritzmotor mit 1298 cm3

© 2019 Suzuki Automobile Schweiz AG - Alle Rechte vorbehalten