Suzuki wird neuer offizieller Europa-Sponsor der 2010 MTV EMAs

Wie MTV Networks International (MTVNI), eine Tochtergesellschaft der Viacom Inc (NYSE: VIA, VIA.B) am 6. Mai 10 bekannt gab, wird die Suzuki International Europe GmbH neuer Europa-Sponsor der 2010 MTV European Music Awards (EMAs).
Die 2010 MTV EMAs werden am Sonntag, 7. November 2010 in der hochmodernen Caja Magica in Madrid stattfinden. MTV überträgt die Veranstaltung live ab 21.00 Uhr MEZ in über 40 Länder und 214 Millionen Haushalte.Diese erstklassige Sponsoring-Gelegenheit wird es dem weltweit neuntgrössten Autohersteller ermöglichen, eine unverwechselbare und voll integrierte gesamteuropäische Marketing-Kampagne zu lancieren.Die Partnerschaft umfasst die Integration in alle MTV-Plattformen. Suzuki wird vom Aufbau bis zur Verleihung der Awards präsent sein, dies sowohl auf grossen Bildschirmen als auch auf sämtlichen Marketing- und Presseunterlagen sowie auf der eigens für die EMAs eingerichteten Microsite (www.mtvema.com).Weitere Einzelheiten werden nach den abgeschlossenen Vertragsverahndlungen bekannt gegeben.„Mit Suzuki haben wir einen Partner mit einer starken Marke und einem ansprechenden Produktsortiment gefunden", sagt Antonio Canto von Viacom Brand Solution International. Das diesjährige Sponsoring-Programm eröffnet Suzuki einmalige, ganzheitliche Marketingmöglichkeiten, wodurch die Zielgruppe auf allen Plattformen erreicht werden kann. Durch die konkurrenzlose Bindung zur europäischen Jugend, die Glaubwürdigkeit und die schiere Kraft der Marke liefern die MTV EMAs Suzuki das ultimative Instrument, junge Leute zielgerichtet anzugehen.Die 2009 MTV EMAs fanden in Berlin statt. Gastgeberin war Katy Perry und als Abräumerin des Abends durfte sich Beyoncé feiern lassen, die jeweils eine Trophäe für die beste weibliche Interpretin, den besten Song und das beste Video erhielt. Unter den übrigen Gewinnern waren Eminem als bester männlicher Interpret oder Jay-Z in der Kategorie „Best Urban". U2 sorgte am Brandenburger Tor für eine Show mit Kultstatus und nahm den wohlverdienten Preis für den besten Live-Act mit nach Hause. Das kreative Kraftwerk Lady Gaga wurde mit dem Preis für den besten Newcomer ausgezeichnet während Green Day ihre Mitbewerber um die Beste Rockband auf die Plätze verwiesen.Seit ihrer ersten Austragung 1994 haben sich die EMAs als eine der aufregendsten Preisverleihungen im Musikbereich etabliert. Mehrere Bühnen kombiniert mit umwerfenden Shows und einem Staraufgebot erster Güte sorgen für eine unverwechselbare Atomsphäre. Auftritte gab es in der Vergangenheit bereits von internationalen Superstars wie Beyoncé, Britney Spears, Christina Aguilera, Coldplay, Foo Fighters, Green Day, Jennifer Lopez, Jay-Z, Justin Timberlake, Madonna, Prince, REM and U2.

Weitere News

16 Sep 2020
Vorschau: ALL NEW SUZUKI SWACE

Per Ende Jahr dürfen sich alle Kombi-Fans auf das nächste Highlight freuen. Suzuki bietet mit dem neuen Swace einen…

Weiterlesen
08 Sep 2020
Leichtes Nutzfahrzeug statt PW: Suzuki präsentiert den neuen Jimny für Europa

Seit seiner Markteinführung 2018 hat der Suzuki Jimny die Herzen all jener, die nach authentischem Offroad-Gefühl in…

Weiterlesen
01 Sep 2020
Neue Suzuki „Piz Sulai“ 4x4 Sondermodelle ab sofort erhältlich

Suzuki präsentiert 2020 eine Neuauflage der attraktiven „Piz Sulai“ 4x4 Sondermodelle. Auch in diesem Jahr überzeugt die…

Weiterlesen
10 Jul 2020
Suzuki stellt den neuen ACROSS vor

Suzuki führt den neuen ACROSS ein, einen robusten, sportlichen SUV, der mit einem ausgefeilten Plug-in-Hybrid-System und…

Weiterlesen