Suzuki vorbildlich bei CO2-Reduktion

Die Umweltverträglichkeit von neuen Personenwagen wird immer mehr zum entscheidenden Thema beim Fahrzeugkauf. Benzinverbrauch, CO2-Emissionen und Energieeffizienz-Kategorie sind heute alltägliche Themen im Verkaufsgespräch und gehören neben Preis, Design etc. zu den wichtigsten Kaufargumenten der heutigen Kundschaft.
Mit der Einführung des neuen Swift und dem neuen Grand Vitara im 2010 konnte Suzuki den Durchschnittsverbrauch weiter senken. Suzuki hat laut der vom Verkehrsclub Deutschland veröffentlichen Statistik bei allen europaweit verkauften Autos im 2009 gegenüber dem Vorjahr ein Minus von 9.1% auf 142 Gramm erzielt. Damit erreichte Suzuki den 2. Platz. Die Umwelt schonen, kann auch finanziell lohnenswert sein, diverse Kantone bieten Steuererleichterungen für umweltfreundliche Fahrzeuge an insbesondere für Fahrzeuge der Energie-Effizienzkategorie A. Weitere Informationen unter www.eco-car.ch. Kategorie "A"-Fahrzeuge von Suzuki:
  • Swift
  • Splash
  • Alto

Weitere News

16 Jun 2020
A&W Händlerradar 2020: Suzuki ist Benchmark-Champion

Die Suzuki Automobile Schweiz AG ist im Händlerradar 2020, einer Sonderbeilage von AUTO&Wirtschaft, in der Gruppe der…

Weiterlesen
Unternehmen
11 Mai 2020
Unsere Verkaufsräume sind wieder geöffnet!

Der Bundesrat hat am 16. April 2020 entschieden, dass gewisse Lockerungen möglich sind. Wir freuen uns daher, Sie als…

Weiterlesen
18 Mär 2020
Situation infolge dem Coronavirus

Der Bundesrat hat die Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung weiter verschärft. Er stuft die Situation in der Schweiz als…

Weiterlesen
17 Mär 2020
Die Suzuki Motor Corporation feierte am 15. März 2020 ihren 100. Geburtstag

Alles begann 1909, als Michio Suzuki die Suzuki Loom Works gründete, eine Webstuhl-Manufaktur, welche am 15. März 1920…

Weiterlesen