Suzuki mit Weltpremiere am Genfer Automobilsalon

Am 81. Internationalen Automobilsalon Genf wird Suzuki als Weltpremiere ein neues Konzept-Modell vorstellen – den Swift S-CONCEPT. Schweizer Premieren feiern in Genf der Swift 4x4 und der Kizashi Sport sowie die „Barry Edition“-Sondermodelle anlässlich des 30 Jahre Jubiläums von Suzuki in der Schweiz. Detaillierte Informationen zum Swift S-CONCEPT sowie zu weiteren Suzuki-Aktivitäten erhalten Pressevertreter im Rahmen der Suzuki-Pressekonferenz am Dienstag, 1. März 2011, um 13.45 Uhr am Stand 42.51 in Halle 4.
Weltpremiere: Suzuki SWIFT S-CONCEPTDer Swift S-CONCEPT basiert auf dem Erfolgsmodell Swift, das seit Herbst 2010 in Europa verkauft wird. Entsprechend der Suzuki-Philosophie wurde ein stilvoller und sportlicher Kompaktwagen mit Premium-Performance kreiert, dessen Auftritt ein Plus an Sportlichkeit und Spannung deutlich zum Ausdruck bringt.Schweizer Premiere: Kizashi SportNach der erfolgreichen Lancierung des Kizashi 4x4 im letzten Jahr folgt nun der Kizashi Sport. Das hochmoderne 2,4-Liter-4-Zylinder Aluminium-Triebwerk treibt den Kizashi Sport mit 178 PS (131 kW) und einem maximalen Drehmoment von 230 Nm an. Die Übertragung erfolgt über ein sportlich abgestuftes manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe auf die Vorderräder. Weitere Merkmale für den Kizashi Sport: Tiefergelegtes Sportfahrwerk, neues Felgendesign, sportlichere Frontspoiler und Seitenschweller. Trotz seiner Sportlichkeit kommt der Komfort nicht zu kurz: elektrisch verstellbare Sitze mit Sitzheizung, Lederinterieur, 8 Lautsprecher inkl. Subwoofer, USB-Anschluss, elektrisches Schiebedach u.v.m. sind serienmässig an Bord. Den Kizashi Sport gibt es bereits für CHF 37'990.- (Einführungspreis).Schweizer Premiere: Suzuki SWIFT 4x4Seit Anfang Jahr ist der neue Swift auch mit Allradantrieb erhältlich. Der Swift 4x4 zeichnet sich wie der Fronttriebler durch seine hohen Standards aus was Sicherheit und Ausstattung betrifft. Serienmässig 7 Airbags und ESP brachten ihm beim EURO NCAP Crashtest die Bestnote von 5 Sternen ein. Die Top-Version verfügt serienmässig über: Sitzheizung, Tempomat, USB-Anschluss u.v.m. Auch die 4x4-Version des Swift wird vom komplett neu entwickelten 1,2-Liter-Vierzylinder-Benziner (Euro 5) angetrieben, der 94 PS (69kW) leistet. Mit einem Verbrauch von gerade mal 5,5 Liter (CO2: 128 g/km) ist er äusserst effizient. Mit dem flotten Allradflitzer hat Suzuki im Kompaktwagenbereich und vor allem in diesem Preissegment ein fast konkurrenzloses Angebot. Suzuki Swift 4x4 1,2 GL bereits für CHF 21‘990.-.Schweizer Premiere: Suzuki „Barry Edition“ Sondermodelle zum 30-Jahr-JubiläumZu den 5 Jubiläums-Sondermodellen gehören der Suzuki Alto, Splash, SX4, Jimny und Grand Vitara. Jedes dieser BARRY-Modelle bietet für einen Aufpreis von symbolischen 30 Franken einen Mehrwert von bis zu Fr. 6‘350.–. Im Zentrum der Mehrwertpakete stehen neben einem edlen BARRY-Edition-Lederset weitere wertvolle Sonderausstattungen von Premium-Winterreifen auf Alufelgen bis hin zu Features wie Lederinterieur, Klimaanlage oder Panorama Glashebeschiebedach. Unter www.suzuki.ch finden Sie eine eigens für die neuen Sondermodelle eingerichtete Microsite, auf welcher die limitierte „Barry Edition“ im Detail vorgestellt wird.

Weitere News

16 Jun 2020
A&W Händlerradar 2020: Suzuki ist Benchmark-Champion

Die Suzuki Automobile Schweiz AG ist im Händlerradar 2020, einer Sonderbeilage von AUTO&Wirtschaft, in der Gruppe der…

Weiterlesen
Unternehmen
11 Mai 2020
Unsere Verkaufsräume sind wieder geöffnet!

Der Bundesrat hat am 16. April 2020 entschieden, dass gewisse Lockerungen möglich sind. Wir freuen uns daher, Sie als…

Weiterlesen
18 Mär 2020
Situation infolge dem Coronavirus

Der Bundesrat hat die Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung weiter verschärft. Er stuft die Situation in der Schweiz als…

Weiterlesen
17 Mär 2020
Die Suzuki Motor Corporation feierte am 15. März 2020 ihren 100. Geburtstag

Alles begann 1909, als Michio Suzuki die Suzuki Loom Works gründete, eine Webstuhl-Manufaktur, welche am 15. März 1920…

Weiterlesen