Suzuki an der internationalen Automesse in Peking

Suzuki zeigte an der internationalen Automesse in Peking (China) eine aufregende Palette an Automobilen und Motorrädern. Die Messe fand vom 23. April bis am 2. Mai statt. Die wichtigsten Suzuki-Austellobjekte waren die folgenden:

 

Kizashi

Der Kizashi ist Suzukis Flaggschiff in der Modellpalette. Er wird hauptsächlich in Nordamerika und Japan verkauft, sowie exklusiv in der Schweiz unter den europäischen Ländern. Der offizielle Suzuki Importeur in China plant den Kizashi noch diesen Juni auf dem chinesischen Markt einzuführen.

 

Konzept Öko-Fahrzeuge

Suzuki wird seine Aktivitäten bezüglich Öko-Technologien mit drei Fahrzeugen unterstreichen: Der SWIFT Plug-in Hybrid (ein Automobil, welches auch in Genf gezeigt wurde), der BURGMAN Brennstoffzellen-Scooter (ein Motorrad/Roller), und der MIO (Brennstoff-Zellen-angetriebener elektrischer Rollstuhl).

  

Konzept-Modell

Der SWIFT R ist ein Konzept-Modell von Suzuki, welches über Design-Elemente von den GSX-R1000 Motorrädern verfügt. Als Ausdruck der Sportlichkeit, eine Eigenschaft die in jedem Suzuki Automobil inne wohnt, wird der SWIFT R die Marke Suzuki weiter stärken.

 

Weitere News

16 Sep 2020
Vorschau: ALL NEW SUZUKI SWACE

Per Ende Jahr dürfen sich alle Kombi-Fans auf das nächste Highlight freuen. Suzuki bietet mit dem neuen Swace einen…

Weiterlesen
08 Sep 2020
Leichtes Nutzfahrzeug statt PW: Suzuki präsentiert den neuen Jimny für Europa

Seit seiner Markteinführung 2018 hat der Suzuki Jimny die Herzen all jener, die nach authentischem Offroad-Gefühl in…

Weiterlesen
01 Sep 2020
Neue Suzuki „Piz Sulai“ 4x4 Sondermodelle ab sofort erhältlich

Suzuki präsentiert 2020 eine Neuauflage der attraktiven „Piz Sulai“ 4x4 Sondermodelle. Auch in diesem Jahr überzeugt die…

Weiterlesen
10 Jul 2020
Suzuki stellt den neuen ACROSS vor

Suzuki führt den neuen ACROSS ein, einen robusten, sportlichen SUV, der mit einem ausgefeilten Plug-in-Hybrid-System und…

Weiterlesen