Motorsport: Saisonstart zum 9. Suzuki Grand Prix

Lange mussten sich die Motorsport-Fans gedulden während der Winterpause. Ende April heulen die Motoren endlich wieder auf, wenn in Frauenfeld der Startschuss für die bereits 9. Suzuki Grand Prix-Saison fällt. Es ist die erste Saison mit dem brandneuen Swift Sport, welcher leichter, stärker und voraussichtlich schneller ist als sein Vorgänger. Die Saison 2012 verspricht aufgrund der Ausgangslage äusserst spannend zu werden. Die Meister der abgelaufenen Saison versuchen Ihre Titel zu verteidigen, während neue, schnelle Herausforderer versuchen den etablierten Piloten den Rang abzulaufen. Für den Auftakt in Frauenfeld haben sich 21 Piloten eingeschrieben, das ist ein neuer Teilnehmer-Rekord.
Motorsport muss nicht länger ein Traum bleiben. Mit dem Suzuki Grand Prix und dem neuen Swift Sport kann jeder das Rennfahrer-Feeling auf abgesperrten Rennpisten erleben. Der Suzuki Grand Prix ist eine der kostengünstigsten Möglichkeiten wettkampfmässigen Motorsport zu betreiben.Ein besonderer Anreiz für die Teilnahme am Suzuki Grand Prix 2012 ist das neue Sportgerät, der Suzuki Swift Sport. Sein drehfreudiger 1,6-Liter-Vierzylinder leistet 136 PS. Die straffe Fahrwerksabstimmung, das knackige, manuelle 6-Gang-Schaltgetriebe und das niedrige Gewicht von nur 1’115 Kilogramm sorgen für maximalen Fahrspass. Und sein Preis von CHF 23’990.– garantiert, dass es ein Spass ohne Reue wird.

Die Saison 2012 umfasst 10 Saisonrennen auf interessanten Strecken im In- und benachbarten Ausland. Wer für einmal das Motorsport-Feeling selbst miterleben möchte, kann sich ganz einfach als Gaststarter für einen Lauf anmelden. Benötigt wird nur ein gültiger Führerschein Kat. B, eine Tageslizenz für CHF 30.- sowie das Bezahlen des Startgeldes.

Rennkalender 2012

.

Datum

Ort

Kurs

1

28. April

Frauenfeld

Slalom

2

4./5. Mai

Interlaken

Slalom

3

19. Mai

Saanen

Slalom

4

9./10. Juni

Romont

Slalom

5

23./24. Juni

Bière

Sprint

6

1. Septemberr

Anneau du Rhin (F)

Slalom + Sprint

7

15./16. September

Lignières

Slalom + Sprint

8

6./7. Oktober

Ambri

Slalom

9

20. Oktober

Anneau du Rhin (F)

Slalom + Sprint

10

27. Oktober

Dijon (F)

2x Sprint

    Vorschau 1. Saisonlauf Frauenfeld Am Wochenende vom 28./29. April steht der ACS Sektion Thurgau auf der Frauenfelder Allmend mit den 13. Auto-Renntagen erneut in der Pole Position für die neue Rennsaison. An zwei Tagen wird von rund 400 Piloten nationaler Rennsport auf höchstem Niveau geboten. Auch in diesem Jahr werden wieder gegen 10’000 Zuschauer entlang der attraktiven und gut einsehbaren Rundstrecke erwartet. Ein atemberaubender Show-Block rundet den Event ab. Seien Sie dabei und besuchen Sie das Suzuki-Zelt im Fahrerlager. Zeitplan Suzuki Grand Prix: Samstag, 28. April 08:40 – 09:35  Technische Wagenabnahme 10:15 – 11:35   1 Besichtigungs-, 1- Trainings- & 2 Rennläufe 11:35 – 12:00  Rahmenprogramm / Show-Block 12:00 – 13:00  Mittagspause 13:30 – 14:00  Rangverkündigung Anfahrt: Zuschauer bitte die Autobahnausfahrt „Frauenfeld Ost“ benützen.  
pdf document
Saisonvorschau in der Automobil Revue

Weitere News

Unternehmen
11 Mai 2020
Unsere Verkaufsräume sind wieder geöffnet!

Der Bundesrat hat am 16. April 2020 entschieden, dass gewisse Lockerungen möglich sind. Wir freuen uns daher, Sie als…

Weiterlesen
18 Mär 2020
Situation infolge dem Coronavirus

Der Bundesrat hat die Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung weiter verschärft. Er stuft die Situation in der Schweiz als…

Weiterlesen
17 Mär 2020
Die Suzuki Motor Corporation feierte am 15. März 2020 ihren 100. Geburtstag

Alles begann 1909, als Michio Suzuki die Suzuki Loom Works gründete, eine Webstuhl-Manufaktur, welche am 15. März 1920…

Weiterlesen
Gallery Vitara 304
16 Mär 2020
Suzuki Trio mit neuem 48V-Mild-Hybrid-System

Die neue Generation Hybrid mit dem innovativen Mild-Hybrid-System bringt schon heute Leistung und Sicherheit für die…

Weiterlesen