Jubiläum: Suzuki fertigt seit 20 Jahren in Ungarn und feiert einzigartig

Ein rundes Jubiläum feiert nun Suzuki in Europa: Seit nunmehr 20 Jahren produziert der japanische Autobauer im ungarischen Werk in Esztergom. Mittlerweile sind dort fast zwei Millionen Einheiten vom Band gelaufen. Genau vor 20 Jahren verliess der erste Swift die Fabrik in Ungarn. Rund 3‘500 Angestellte fertigen vor Ort derzeit den Crossover SX4 sowie die kompakten Suzuki-Modelle Swift und Splash, welche vor allem in der Schweiz äusserst beliebt sind. Das runde Jubiläum feierte Suzuki auf eine ganz spezielle Weise.
Die Suzuki Motor Corporation ist stolz, dass die ungarische Tochter Magyar Suzuki Corporation diesen Meilenstein erreicht hat. Der grösste Dank richtet sich an diejenigen Leute, welche das Projekt nicht nur möglich sondern auch so erfolgreich machen. Ein grosser Dank richtet sich auch an die ungarischen und internationalen Zulieferer, die Suzuki Importeure der europäischen Länder sowie ihre Suzuki-Händler, an die Leute welche in der Umgebung der Fabrik leben und zu guter Letzt an alle Mitarbeitenden, welche engagiert und hart arbeiten, dass sich die Suzuki Fabrik in Esztergom nun in voller Blüte befindet.Anstelle einer traditionellen Jubiläumsfeier mit Durchschneiden einer Schlaufe in den ungarischen und japanischen Nationalfarben oder eines Kuchens mit Kerzen hat sich Suzuki für den Beginn des Erwachsenenalters der Fabrik etwas ganz Spezielles einfallen lassen. Um den 20. Geburtstag des ersten Swift zu feiern, welcher das Produktionsband in Ungarn verliess hat Suzuki Magyar statt einer Jubiläumsfeier harte Arbeit geplant: Eine Gruppe ungarischer Journalisten wurde eingeladen um im alltäglichen Produktionsprozess der Fabrik mitzuhelfen und sich für einen Tag wie ein Suzuki-Mitarbeiter zu fühlen.Die Journalisten konnten Ihre theoretischen und praktischen Produktionsfähigkeiten bei verschiedenen Aufgaben unter Beweis stellen. Alle Aufgaben standen in direkter Verbindung mit der Fahrzeugproduktion.Die Modellhistorie in der Magyar Suzuki CorporationDie Geschichte der Suzuki Fahrzeuge, welche in Ungarn produziert wurden umfasst mehrere Modelle und Versionen inkl. Facelift wie beispielsweise die erste, zweite und dritte Generation des Swift, des WagonR, Ignis, Splash und SX4. Die geladenen Journalisten durften sich bei der Fertigung aktueller Modelle versuchen. Beispielsweise durften sie Schrauben unterschiedlicher Grössen am richtigen Ort befestigen, die Sitzgurt-Einheit einbauen, sich bei der Feinabstimmung des Drehmoments versuchen, all diese Arbeiten mussten sie innerhalb einer vorgegebenen Zeit erledigen, ähnlich zur echten Arbeit im Fertigungsprozess.Selbstverständlich werden diese Fahrzeuge das Werk nicht verlassen. Sie dienten lediglich zur Illustration wie viel Arbeit in der Fertigung eines Automobils steckt. Auch wenn die Arbeiten schweisstreibend und anspruchsvoll waren meisterten die Journalisten die Arbeiten erfolgreich und so erhielten am Ende des Tages alle das Abzeichen „Qualifizierter Fliessband-Arbeiter“. Die temporär-Arbeiter durften anschliessend mit dem restlichen Suzuki-Team in der Kantine ihre wohlverdiente Mahlzeit einnehmen.Enge Zusammenarbeit zwischen Schweiz und UngarnFür den Schweizer Markt produziert das ungarische Suzuki-Werk die Modelle Splash, Swift und SX4. Die Suzuki Automobile Schweiz AG pflegt einen engen Kontakt  und eine gute Zusammenarbeit mit Magyar Suzuki. Suzuki Schweiz gratuliert ganz herzlich zum runden Jubiläum und freut sich auf die neuen innovativen Modelle, welche künftig aus dem ungarischen Suzuki-Werk kommen werden.

Weitere News

16 Jun 2020
A&W Händlerradar 2020: Suzuki ist Benchmark-Champion

Die Suzuki Automobile Schweiz AG ist im Händlerradar 2020, einer Sonderbeilage von AUTO&Wirtschaft, in der Gruppe der…

Weiterlesen
Unternehmen
11 Mai 2020
Unsere Verkaufsräume sind wieder geöffnet!

Der Bundesrat hat am 16. April 2020 entschieden, dass gewisse Lockerungen möglich sind. Wir freuen uns daher, Sie als…

Weiterlesen
18 Mär 2020
Situation infolge dem Coronavirus

Der Bundesrat hat die Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung weiter verschärft. Er stuft die Situation in der Schweiz als…

Weiterlesen
17 Mär 2020
Die Suzuki Motor Corporation feierte am 15. März 2020 ihren 100. Geburtstag

Alles begann 1909, als Michio Suzuki die Suzuki Loom Works gründete, eine Webstuhl-Manufaktur, welche am 15. März 1920…

Weiterlesen