Die Suzuki Motor Corporation feierte am 15. März 2020 ihren 100. Geburtstag

Alles begann 1909, als Michio Suzuki die Suzuki Loom Works gründete, eine Webstuhl-Manufaktur, welche am 15. März 1920 in Hamamatsu, Shizuoka, zur Suzuki Loom Manufacturer Company wurde. Seither weitete Suzuki sein Geschäftsfeld von Webstühlen auf Motorräder, Automobile, Außenbord-Motoren, ATV´s und vieles andere aus, immer dem Trend der Zeit folgend.

Nach der Änderung des Namens auf Suzuki Motor Co., Ltd. im Jahr 1954, kam Suzulight auf den Markt, das erste Mini-Kraftfahrzeug, das in Japan in Massenproduktion gefertigt wurde.*

1990 wurde der Firmenwortlaut angesichts der Expansion rund um den Globus auf Suzuki Motor Corporation geändert. Die hundertjährige Reise war nicht immer leicht. Um verschiedene Krisen zu überwinden, vereinigten sich alle Suzuki Mitglieder und führten die Firma zum Erfolg.

Suzuki wuchs zu einem internationalen Unternehmen mit Fans rund um den Globus und bis heute hält der unverwechselbare Spirit qualitativ hochwertiger Fertigung an.

Die Botschaft von Osamu Suzuki, Suzuki Motor Corporation Representative Director und Chairman und Toshihiro Suzuki, Representative Director and President, lautet:

„In diesem Jahr feiern wir unser 100. Jahr Jubiläum. Am 15. März 1920 gründete Michio Suzuki die Suzuki Loom Manufacturing Co. in Hamamatsu.

Seither weitete Suzuki sein Geschäftsfeld von Webstühlen auf Motorräder, Automobile, Außenbord-Motoren, ATV´s und vieles andere aus, immer dem Trend der Zeit folgend, abgestimmt auf die Anforderungen der Binnen- sowie internationalen Märkte.

Die Unterstützung unserer Mitarbeiter und Partner war immer schon der wahre Erfolgsfaktor. Er ermöglichte es uns, immer nah am Kunden und seinen täglichen Bedürfnissen zu bleiben und dieses bedeutungsvolle 100 Jahr Jubiläum zu erreichen.

Alle Mitglieder der Suzuki Motor Corporation nehmen diesen wichtigen Meilenstein zum Anlass die Philosophie des Gründers weiter zu unseren Kunden zu tragen und diese mit unseren Produkten zu versorgen.

Dieses Jahr markiert auch den Beginn der nächsten 100 Jahre und wir alle werden uns bemühen unser Business noch besser zu machen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!“

*laut Nachforschung durch Suzuki

 

Seit 1981 zeichnet die Suzuki Automobile Schweiz AG für den Import von Suzuki Autos in der Schweiz verantwortlich. Die Suzuki Aussenbordmotoren und die Suzumar Schlauchboote werden seit 1. Januar 2010 in der Schweiz durch den Suzuki Automobil-Importeur importiert und vertrieben. Hinzu kam am 1. Februar 2020 auch noch der Import und Vertrieb von Suzuki Motorrädern und Rollern, die seit bald 60 Jahren in der Schweiz erhältlich sind.

Die Suzuki Automobile Schweiz AG gehört seit dem 1.7.2004 zur Emil Frey Gruppe. Mit über 300 Fachhändlern in der ganzen Schweiz ist Suzuki nah beim Kunden.

Weitere News

16 Sep 2020
Vorschau: ALL NEW SUZUKI SWACE

Per Ende Jahr dürfen sich alle Kombi-Fans auf das nächste Highlight freuen. Suzuki bietet mit dem neuen Swace einen…

Weiterlesen
08 Sep 2020
Leichtes Nutzfahrzeug statt PW: Suzuki präsentiert den neuen Jimny für Europa

Seit seiner Markteinführung 2018 hat der Suzuki Jimny die Herzen all jener, die nach authentischem Offroad-Gefühl in…

Weiterlesen
01 Sep 2020
Neue Suzuki „Piz Sulai“ 4x4 Sondermodelle ab sofort erhältlich

Suzuki präsentiert 2020 eine Neuauflage der attraktiven „Piz Sulai“ 4x4 Sondermodelle. Auch in diesem Jahr überzeugt die…

Weiterlesen
10 Jul 2020
Suzuki stellt den neuen ACROSS vor

Suzuki führt den neuen ACROSS ein, einen robusten, sportlichen SUV, der mit einem ausgefeilten Plug-in-Hybrid-System und…

Weiterlesen